Gesichtsmasken mit Zimt

Reinigende Gesichtsmaske gegen erweiterte Poren

Ihr braucht:

  • 1 EL Honig
  • 1 EL Zimt (gemahlen)

So geht’s:

Vermischt in einer kleinen Schale Honig und Zimt bis eine homogene schokoladenähnliche Masse entsteht. Tragt die Mischung auf die betroffenen Zonen auf.
Diese Kombination hilft bei der Beseitigung von Bakterien und reduziert die Poren. Die Haut glänzt danach nicht mehr so stark, da überschüssiges Fett entfernt wird. Kleine Entzündungen werden gelindert und die Haut gleichzeitig tonifiziert und gepflegt.
Zimtjohann wird seine Frau nicht wiedererkennen.

Gesichtsmaske für eine strahlende Haut

Mit fortgeschrittenem Alter ermattet die Haut, dazu tragen Lebensumstände und der normale Hautalterungsprozess bei. Dem könnt ihr vorbeugen – und zwar mit unserem Lieblingsgewürz. Aus Zimt und Banane lässt sich eine tolle Hautmaske kreieren.

Ihr braucht:

  • 1 kleine Banane
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Naturjoghurt
  • 1 EL Zitrone
Advertisements